Tools

Financial Services DeutschlandFinancial Services Deutschland

AUSZEICHNUNG
Siemens Euroinvest Corporates

Verleihung Österreichisches Umweltzeichen für nachhaltige Finanzprodukte

Der Siemens Fonds Invest wurde vom österreichischen Umweltministerium (BMLFUW)  für den Fonds Siemens Euroinvest Corporates das Österreichische Umweltzeichen verliehen.

Am 24.04.2017 nahm Dr. Bernd Walter, Portfoliomanager Team Global Markets, die Auszeichnung im Namen der Siemens Fonds Invest in Wien entgegen.

In feierlichem Rahmen verlieh der österreichische Bundesminister Andrä Rupprechter nachhaltigen Unternehmen und Bildungseinrichtungen das Österreichische Umweltzeichen.

An 24 umweltfreundliche Unternehmen wurde an diesem Abend das Österreichische bzw. das Europäische Umweltzeichen verliehen.  „Diese Betriebe verknüpfen nachhaltiges Wirtschaften mit unternehmerischem Erfolg. Sie stehen für Umweltverträglichkeit und hohe Qualität, ihr ökologisches Engagement geht weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Seit heute haben wir mehr als 1.000 Lizenznehmerinnen und Lizenznehmer – das Österreichische Umweltzeichen ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte“, betont Bundesminister Andrä Rupprechter.

 

Nachhaltige Finanzprodukte richten ihre Anlagepolitik nach ökologischen und ethisch-sozialen Kriterien aus.

Finanzprodukte mit dem Umweltzeichen dürfen bspw. nicht in Unternehmen investieren, die Atomkraft, Kohle fördern, Erdgas und Erdöl durch Fracking oder aus Teersand (Erdöl) gewinnen sowie Rüstungsgüter produzieren oder damit handeln.


* Das Österreichische Umweltzeichen wurde vom Umweltministerium für den Fonds Siemens Euroinvest Corporates verliehen, weil bei der Auswahl von Anleihen neben wirtschaftlichen auch ökologische und soziale Kriterien beachtet werden. Das Umweltzeichen gewährleistet, dass diese Kriterien und deren Umsetzung geeignet sind, entsprechende Anleihen auszuwählen. Dies wurde von unabhängiger Stelle geprüft. Die Auszeichnung mit dem Umweltzeichen stellt keine ökonomische Bewertung dar und lässt keine Rückschlüsse auf die künftige Wertentwicklung des Finanzprodukts zu.

26.04.2017